Wie können wir helfen?

Warum haben andere Teilnehmer so viele Schritte?

Zuerst möchten wir dir ans Herz legen, dass es bei Schrittmeister darum geht, dass du deine tägliche Schrittzahl erhöhst. Dafür bieten wir dir unterschiedliche monatliche Wettkämpfe oder Medaillen-Läufe an. Du hast aber auch die Möglichkeit, dich in einem privaten Wettkampf mit deinen Freunden zu messen.

Bei Schrittmeister gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Teilnehmer, wodurch auch die Schrittzahl sehr stark variiert. Im Durchschnitt laufen alle Teilnehmer 13.000 Schritte am Tag. Hierbei gibt es Teilnehmer, die am Tag 4.000 Schritte laufen und im Gegensatz dazu auch Teilnehmer, die 30.000 oder mehr Schritte an einem Tag laufen.

Wenn wir an einem Marathon teilnehmen, kommt es uns auch nicht darauf an, ob wir auf dem ersten Platz liegen, sondern es geht darum, dabei gewesen zu sein und das Ziel erreicht zu haben (bis auf einige Ausnahmen). So sehen wir es bei Schrittmeister auch. Sicherlich ist es schön, auf dem ersten Platz zu landen, doch meistens wird es andere Läufer geben, die mehr Schritte laufen.

Du erhältst dein virtuelles Abzeichen für die Teilnahme an einem Wettkampf, sobald du das vorgegebene Ziel erreicht hast. Daher sollte das Ziel sein, die vorgegebenen Schrittzahlen zu erreichen und danach noch weiter zu laufen. Die Platzierung sollte nicht das Hauptziel sein. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, der über sein tägliches Schrittziel hinauswächst und seine Schrittzahl steigern kann.

Woher kommen die Schritte der anderen Teilnehmer?

Bei Facebook gab es bereits in unterschiedlichen Gruppen die Diskussion, woher die vielen Schritte der Teilnehmer kommen.

Zum einen gibt es unterschiedliche Berufsgruppen, die täglich viele Schritte laufen. Einige Postboten, Paketfahrer und Hobby-Fußballer haben von sehr hohen Schrittzahlen berichtet. Es gibt auch Teilnehmer, die in der Gastronomie oder in Pfelegeberufen arbeiten und nachts sehr viele Schritte sammeln.

Zudem gibt es auch andere Wettkämpfe und Marathonläufe, an denen Teilnehmer mitlaufen. Bei einem MegaMarsch kommen schon einmal etliche 10.000 Schritte zusammen (auch nachts).

Welche Unterschiede gibt es?

Bei Schrittmeister unterstützen wir eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter und jeder dieser Anbieter unterscheidet sich bei der Messung von Schritten. Einige „Schrittzähler“ sind auch als Aktivitätstracker deklariert. Eine 100%ige Genauigkeit kann beim Zählen nicht garantiert werden. So kann es zum Beispiel auch passieren, dass ein Schritt lediglich durch eine Bewegung des Arms gezählt wird. Darauf haben wir bei Schrittmeister leider keinen Einfluss, denn wir rufen die Schrittzahl lediglich beim jeweiligen Anbieter ab.

Also bitte mess dich nicht an der Leistung von Erstplatzierten, sondern schau dir dein eigenes Ziel an und im Wettkampf die Teilnehmer, die in der Platzierung um dich herum liegen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Schritte sammeln!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen